Phone

Medien im Fokus: Analyse und Management

Moritz Strittmatter
Moritz Strittmatter
Business Consultant, Qvest
Tags
Datenanalyse
Medien-Monitoring
Social Media
Business Consulting
Veröffentlicht 21. Dezember 2021

Medienanalyse als Instrument des erfolgreichen Medien-, Kampagnen-, Reputations- und Krisenmanagements

Durch die sich wandelnde Landschaft der Medien und insbesondere der damit verbundenen Auswirkungen auf Kommunikation, Interaktion und Reaktion entwickelt sich ein enormes Potential –sowohl für große Erfolge wie auch tiefe Krisen. Moderne Medienanalysemethodik und -tools greifen hier unterstützend ein.

Qvest unterstützt seine Kunden mit bedarfsgerechten technischen Lösungen. Diese können eingesetzt werden in der Kampagnen-Planung, Krisenprävention und -früherkennung, wie auch bei akuten Krisenphasen und abschließenden Analysen sowie der Nachbereitung von Medienereignissen und Krisengeschehen. Ein Überblick.

Blick in die Zukunft: Die Evolution der Medienlandschaft

Mit der Evolution der Medien entstehen neue Herausforderungen für Institutionen und Unternehmen jeglicher Ausprägung. Die Spielregeln der Medienwelt ändern sich in einem rasanten Tempo und die Zahl der relevanten und populären Medienplattformen ist mit dem Internet enorm gestiegen. Dialoge finden digital in Echtzeit statt und die so genannten Massenmedien werden immer mehr zu Individual-Medien, welche sich auf jeden Einzelnen anpassen lassen. Daraus folgt eine komplexe Verschiebung der Medienbereiche und Akteure, die ein Experten-Team von Qvest genauer analysiert hat.

Verschiebung der Medienbereiche und -akteure
Verschiebung der Medienbereiche und -akteure

Es bilden sich neue und komplexe Gruppierungen, auf die nicht allgemeingültig und pauschal reagiert werden kann. Individuelle und institutionelle Akteure bewegen sich in einem Raum, in dem sowohl kommerzielle als auch politisch-gesellschaftliche Interessen relevant sind. Um den Überblick über die verschiedenen Strömungen und Akteure zu behalten, ist eine exakte Medienanalyse unerlässlich.

Die klassische Medienanalyse greift auf Tools wie bspw. Umfrage, Resonanzanalysen und der Auswertung von Quoten und Nutzerzahlen zurück. All diese Faktoren sind jedoch statisch gebundene Momentaufnahmen und im Wandel der Medienlandschaft nicht länger ausreichend. Neue technische und methodische Lösungen sind in der Medienanalyse daher essenziell.

Im Folgenden wird die Veränderung der Medienanalyse in Bezug auf das Kampagnen- und klassische Medienmanagement betrachtet, um dann nachfolgend auch das Reputations- und Krisenmanagement näher zu beleuchten. Für die daraus resultierenden Lösungsansätze und notwendigen Tools bietet Qvest seinen Kunden umfassende und individuell zugeschnittene, technische Unterstützung, neben weiteren Leistungen in der Umsetzung, wie der Anpassung der Arbeitsabläufe, Begleitung durch Change Management und abschließende Serviceleistungen.

Medienanalyse im Kampagnen- und Medienmanagement

Eine Medienanalyse kann sowohl in der klassischen wie auch der modernen Ausprägung für verschiedene Zwecke genutzt werden. Die häufigste Nutzung der Medienanalyse, insbesondere für Unternehmen und Institutionen sowie Medienschaffenden im Allgemeinen, bildet die Analyse des Marktes und insbesondere der Fremdwahrnehmung der eigenen Marke. Außerdem wird häufig Erfolg oder Misserfolg von Kampagnen zur Stärkung des eigenen Images gemessen und analysiert.

Klassisch beruht die Analyse des Erfolges einer solchen Image- oder Werbekampagne oder der Verbreitung des eigenen Contents im Falle von Medienschaffenden auf quantitativen Werten wie Auflage, Einschaltquote oder Klicks/Views im Onlinebereich. Qualitativ kann dies durch Befragungen angereichert und ausgewertet werden und am Ende stehen eventuell noch die Verkaufszahlen des beworbenen Produktes zur Verfügung. Dies verändert sich jedoch rasant durch die Möglichkeiten der Vernetzung von Usern/Konsumenten im digitalen Bereich: Die Werbung oder Nachricht wird quasi „viral“ von Person zu Person getragen.

Möchten sie mehr zu dem Thema wissen?
Jetzt gesamten Report anfordern
Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf "Download". Im Anschluss erhalten Sie eine Link per E-Mail zum Download des Reports. Bitte beachten Sie, dass die Zustellung der E-Mail einige Minuten dauern kann.
Jetzt kostenlosen Download anfordern
Qvest-F-Media-Analysis-de-426b6f0f68d381e386816e79c2899fa9b367ba68.pdf
Datenschutz*